Platz 3 der erfolgreichsten Nachwuchszüchter 2014 laut Auswertung der Collie Revue weiterlesen
Platz 12 der erfolgreichsten Züchter 2014 im Deutschen Collie Club e.V.
Platz 5 der erfolgreichsten Nachwuchszüchter 2013 laut Auswertung der Collie Revue weiterlesen

 
 

 
Aktuelle Nachzuchtbilder
 
 
 
Vielen Dank an die Besitzer der Hunde für die Fotos!
 

 
Ein schöner Tag mit Freunden auf der SRA Buchholz geht zu Ende.

Chelsea (Ingledene Painted Black) erreichte ein V2 (Res. CAC-Vet) und unsere Holly gewann mit einem vv1 ihre Klasse und wurde zudem noch Bestes Baby
Ich bin mit unserem Floh sehr gut zufrieden, sie betrat mit ihren 4 Monaten völlig unbeeindruckt die Halle, war sehr brav in der Box und präsentierte sich für das junge Alter wirklich schon sehr schön im Ring
 
9,5 Jahre alte Hündin, schöner typischer Kopf, hübscher Ausdruck, korrekte Augen und Ohren, ausreichende Halslänge, gut entwickelter tiefer Brustkorb, gute Hinterhand-Winkelung, schönes Haarkleid, noch gute Bewegung für das Alter
----------------------------------------------------------------------------------------------------
4 Monate alte Jung-Hündin, schöner typischer Kopf, korrekte Augen und Ohren, korrektes Gebiss, gute Halslänge, schon gut entwickelter Brustkorb, gute Hinterhand-Winkelung, schon schönes Haarkleid, flottes Gangwerk für das Alter
 
 

 
Unsere lebensfrohen, aufgeweckten I-Schwestern,
hier schon ganz artig abwartend im Sitz-Kommando :-)
 
 

 
Irinchen McBlue aus dem Boltenmoor
Eine Tochter meiner Baylee, Enkelin von unserer Chelsea und meines unvergessenen Nat und Urenkelin von Josy 💙, Vater von Irinchen ist Wicani Sharp Dressed Man
Der I-Wurf ist in 3. selbstgezüchteter Generation!
 
 
 
 
Ich hoffe so sehr, dass diese Nachzucht sich weiterhin so gut entwickelt, dass ich mit diesen Linien weiter züchten kann!
 

Der Sack Flöhe hat eine eigene Seite bekommen KLICK
Damit die Startseite nicht so überfüllt und unübersichtlich wird, befinden sich die Fotos nun auf einer eigenen Seite
 

 
Bei uns sind in diesem Jahr bundesweit einige Ausstellungen geplant.
Wenn Sie uns und unsere Collies kennenlernen möchten, sprechen Sie uns gerne an!
 

 
Eine Tochter aus dem ersten Wurf nach unserem Guinness
Holly McBlack aus dem Boltenmoor
 
Wir sind mit dem Ergebnis absolut zufrieden, der ganze Wurf zeichnet sich durch sehr typvolle und absolut taffe und temperamentvolle Welpen aus.
Mit unserem Guinness sind im diesem Jahr sehr interessante Würfe in anderen Zuchtstätten geplant, ein spannendes Jahr liegt vor uns!

 
Alle Welpen aus unserem H- und I-Wurf sind ausgezogen und halten ihre neuen Familien auf Trab! Wir sind glücklich so nette Menschen für unsere Hundekinder gefunden zu haben und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen!
Unseren nächsten Wurf planen wir zum Frühlingsende/Sommeranfang 2019
 

NEUJAHRSSPAZIERGANG 2019
Foto: Pia von Steegen - www.pvsteegen.de
 
Weitere Bilder befinden sich HIER

 
Wir treffen uns zu einem Neujahrsspaziergang um 13.30 Uhr bei uns hier auf dem Hof!
Wer Interesse hat mit zu gehen, meldet sich bitte kurz per E-Mail oder Telefon an!
 

INFOS ZUM NEUJAHRSSPAZIERGANG

Die Strecke, die gelaufen werden soll, ist in gemütlichen 60 bis 90 Minuten gut zu schaffen.
Für das leibliche Wohl wird hier gesorgt sein, ebenso werden wir ein Zelt mit Wärme- und Sitzgelegenheiten haben. Zudem steht unsere Wiese ( ca. 2 Hektar) zur freien Verfügung, sowie auf dem Hof ein separater, welpengerechter Auslauf. Ein zwingendes Mitgehen ist daher nicht unbedingt erforderlich (Welpen, Oldies usw.)
Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile (hier ist kein direktes Böllern) sind hier am Hof gegeben, bitte nur kurz vorher anmelden!

WIR FREUEN UNS AUF EUCH


 

WICHTIGE INFO!


Liebe Boltenmoorcolliebesitzer,

bitte passen Sie in den nächsten Tagen gut auf Ihre vierbeinigen Schätze auf. Gerade auch die urplötzlich krachenden einzelnen Böller vor und nach Silvester können einem Hund einen gewaltigen Schreck versetzen und ihn panisch flüchten lassen. Ganz besonders an die Familien, die dieses Jahr einen Welpen von uns übernommen haben und insofern den ersten Jahreswechsel mit ihm erleben, möchten wir appellieren: Sichern Sie Ihre Hunde besonders gut. Lassen Sie sie in jedem Fall an der Leine. Verwenden Sie zusätzlich ein Sicherheitsgeschirr, falls Ihr Hund generell etwas schreckhaft ist. Damit für alle Zwei- und Vierbeiner das kommende Jahr gut beginnt...
In dem Sinn wünschen wir allen einen angenehmen Jahreswechsel und alles Gute für das Jahr 2019!
 
 
 
 
 

 
Incredible Mrs. McBlack aus dem Boltenmoor *Salut*
 
 

 
I've not sent many Christmas cards this year, so please accept this 'card' as my special greeting to you. I hope that you have a wonderful Christmas and a fabulous 2019 
 
 

 
Uns erreichten fantastische Neuigkeiten!
 
Auf der CAC Clubshow Schinznach (Schweiz) gewann Ciaran McBlack aus dem Boltenmoor die Offene Klasse Rüden, wurde bester Rüde, konnte auch das BOB (Best Of Breed) gewinnen und wurde sogar noch bester Hund der Ausstellung BIS (Best In Show).
 
Ich danke dem Richter Micael Johannson, dass er Ciaran so hoch bewertet hat, sein Urteil über meine Hunde ist mir von diesem Spezialzuchtrichter sehr wichtig!
 
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Maria Antich

 
 
 
 
Wir haben Welpen in blue merle und tricolour!   Schöne Adventszeit!  
 
 
 
 
Alle unsere Welpen sind bereits fest versprochen!
Manchmal ändert sich jedoch noch kurzfristig etwas, behalten Sie bei Interesse diese HP im Auge oder kontaktieren Sie uns gerne telefonisch!
Unseren nächsten Wurf planen wir zum Frühling/Sommer 2019.
 

Wir haben Welpen in blue merle und tricolour von Baylee und Zigi - Wicani Sharp Dressed Man
Wir freuen uns über die Geburt von unserem I-Wurf! Am 22.10. hat unsere Baylee pünktlich zum errechneten Termin 3/1 tricolour und 1/1 blue merle auf die Welt gebracht.


Fotos: Ziggi - Cathy Sonntag, Baylee - Silke Schlüter & Peter Rath

Welpentagebuch
Fotoalbum

 

Ziggi lebt in Frankreich, in den Vogesen im schönen Elsass, bei Cathy Sonntag: https://ashbury.chiens-de-france.com/colley-a-poil-long.html

 

 Cathy Sonntag über Zigi:

Ziggy ist ein Rüde mit einem außergewöhnlichen Charakter, er hat auch seinen Charakter-Test mit einem Maximum an Punkten bei der National Breeding 2018 erhalten. Er liebt jeden und jeder, der ihn trifft, liebt ihn sofort. Es hat eine perfekte Konstruktion, einen schönen Ausschnitt, der ihm eine würdevolle Atmosphäre verleiht, wir nennen ihn neben dem englischen Lord. Aus gesundheitlicher Sicht ist es auch absolut perfekt. Hüften A, MDR1 + / +, DM + / +, frei von AOC. Unser englischer Lord hat alles zu gefallen, er hat unsere Herzen in der ersten Sekunde erobert und wir freuen uns jeden Moment über seine gute Laune und seinen Humorc

 

Kein Welpe aus dieser Verbindung wird MDR1 -/- (betroffen) sein, CEA gen. Carrier oder Affected und sie stammen aus HD freien Eltern.
 
Ich habe den Vater Ziggi, so wie ihn seine Besitzerin beschreibt auch erlebt, als sehr sozialverträglichen Rüden, direkt nach dem Deckakt spielte er mit dem Altrüden, sowie auch den Welpen, die grade in der Zuchtstätte waren. Ebenso habe ich Zigi als sehr menschenfreundlichen und lebenslustigen Rüden erleben können. Wir sind sehr gerspannt auf das Ergebnis dieser Verbindung und hoffen, dass auch weiterhin alles gut verlaufen wird.
 
Bei uns leben Baylees Mutter Chelsea, ihr Halbbruder Guinness sowie eine Tante und Großtante.

 

Aktuell hat Madame Sonntag Welpen nach Ziggi in ihrer Zuchtstätte und natürlich habe ich diese einmalige Gelegenheit genutzt, mir diese auch einmal zeigen zu lassen. Ich bin sehr begeistert von diesem Wurf, sehr typvolle, aufgeschlossene und fröhliche Hundekinder, so, wie ich sie liebe.

  

Fotos: Cathy Sonntag

 


 

 

In der Nacht vom 25. auf den 26. Sept. hat unsere Emely völlig problemlos unseren H-Wurf auf die Welt gebracht.
Es wurden eine tricolour Hündin, ein tricolour Rüde und zwei sable Rüden geboren. Emely kümmert sich sehr rührend um ihre Kinder.

Bei uns leben beide Elternteile, eine Großmutter und ein Großvater sowie drei Tanten von diesem Wurf!
Beide Elternteile sind HD frei und kein Welpe aus diesem Wurf wird MDR1 -/- (betroffen) sein.
 
 
 
 

 
 

Hin und und wieder erreichen mich Welpenanfragen nach einem amerikanischen Colliewelpen. Dazu möchte ich sagen, dass wir unsere Hunde und deren Partner nicht nach ihrem Herkunftsland aussuchen, sondern nach den jeweiligen und individuellen Vorzügen.
So bevorzugen wir weder übermäßige Fellmengen,
noch zu grobe, tiefe Köpfe, sondern wir richten uns ausschließlich nach den Vorgaben des FCI-Standard.
Zu diesem Thema habe ich aktuell einen sehr interessanten Beitrag im Internet gefunden:

KLICK!

 
 
Fotos, Texte und Grafiken sind, soweit nicht anders vermerkt, Eigentum von Silke Schlüter
Vervielfältigungen nur nach vorheriger, schriftlicher Genehmigung!